Pflegegradmanagement

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus stationären und ambulanten Altenhilfe-Einrichtungen, die als kompetente Begleiter in der Begutachtung zur Ermittlung des Pflegegrades eingesetzt werden.

Ziele:

Dieses Seminar schafft die Voraussetzung für ein effektives Pflegegradmanagement in der Einrichtung.

Inhalte:

Um eine dem Hilfebedarf des Kunden angemessene Einstufung zu erreichen, sind Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen, auf denen die Bewertung durch die MDK-Gutachter erfolgt, unabdingbar. Nach Möglichkeit soll der erforderliche Pflegegrad bei der ersten Begutachtung und nicht erst im Widerspruchsverfahren durchgesetzt werden.

Themenschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Pflegegrade
  • Begutachtungsrichtlinien
  • Vorbereitung der Begutachtung
  • Bedeutung der Dokumentation
  • Die Ermittlung des Grades der Selbstständigkeit/Pflegebedürftigkeit

Abschluss:

Teilnehmerbescheinigung

Vorraussetzungen:

Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte, die regelmäßig Pflegeplanungen erstellen und evaluieren und Grundkenntnisse in Bezug auf die Begutachtung durch den MDK haben.

Download des Flyer